Diplomierter Biersommelier Bernhard Sitter

Bernhard Sitter, 1. Biersommerlier-Wirt Deutschlands

Was bislang beim Wein schon üblich ist - jetzt gibt es auch den anerkannten Experten, der dem Gast empfiehlt, welches Bier am besten zu einem Gericht passt. Im glücklichsten Fall bilden der Geschmack des Essens und das Aroma des Bieres eine köstliche Allianz.

Wir bieten auch Bier-Kulinarien an. Das sind mehrgängige Menüs, bei denen man acht bis zehn verschiedene Biere verkostet. Unsere Gäste jedenfalls sind immer wieder aufs Neue erstaunt, was es da so alles zu wissen, zu sehen und zu schmecken gibt.

Ausbildung zum Biersommelier

Die Ausbildung zum "Biersommelier" ist eine Kooperation der österreichischen Bier-IG mit der Brauakademie Doemens in München, die seit mehr als 100 Jahren Braumeister aus aller Welt ausbildet. Im vergangenen Herbst kam der mittlerweile sehr gefragte Diplom-Lehrgang "Biersommelier" dazu. Die Teilnehmer kommen aus Hotelliere und Gastronomie, sind Brauer oder Brauerei-Vertriebsleute. Gemeinsam ist ihnen eins: "Allesamt sind sie im hohen Maß bierbegeistert.

Kompetenzen eines Biersommeliers

Ein Biersommelier lernt das Erstellen einer Bierkarte, das Einbrauen eines Sudes, hat ein Sensorik-Praktikum und eine Bierverkostung auf dem Stundenplan. Und das Ganze endet natürlich mit Prüfungen.

Vor allem geht es um die Qualität des Bieres und darum mögliche Fehler in der Lagerung oder beim Ausschenken zu vermeiden. Deshalb ist die Bierverkostung weiteres Projekt. Hier wollen wir vor allem auch junge Erwachsene ansprechen. Sie wollen wir an das Kulturgut Bier heranführen, an die Tradition und die unglaubliche Geschmacksvielfalt unseres Bieres. Historisch ging der Beruf des Sommeliers (französisch für: Mundschenk) aus dem mittelalterlichen Hofamt des Mundschenks hervor.

Der Sommelier war also ursprünglich der Vorkoster am Hof und hatte die Aufgabe, Speisen und Getränke auf ihre Qualität zu prüfen. Der Biersommelier konzentriert sich auf das Kulturgetränk Bier. Er versteht sich als Berater für den Gast. Diplom-Biersommeliere sind Personen mit der geschulten, und mit Prüfung nachgewiesenen Kompetenz, Bier als eines der ältesten Kulturgetränke umfassend zu beschreiben und ihrer Umgebung zu vermitteln. Näheres erfahren Sie auf der Seite des Verbandes der Diplom-Biersommeliere.

Diplom - Biersommeliers

Das Diplom-Biersommeliers-Trio

Unser 1. Biersommelier-Wirt Deutschlands hat „Nachwuchs“ bekommen. In seine Fußstapfen sind nun sein Sohn Bernhard Sitter jun. und sein Schwiegersohn in spe. Marco Stadler getreten.
Seit November 2010 gibt es also jetzt 3 Biersommeliere auf Gut Riedelsbach, die die Gäste rund um das „flüssige Gold“ informieren. Denn auch beim Bier ist es wichtig, dass der harmonische Zusammenstand von Ambiente, Essen und flüssiger Nahrung stimmen sollte – und dies erleben Sie bei uns – Prost!