Keltendorf Gabreta

Keltendorf Gabreta

Besuchen Sie den archäologischen Erlebnispark, das Keltendorf Gabreta!
Gabreta war der Name des bayerisch/böhmischen Waldgebirges in der Antike. Und ist der Name des archäologischen Erlebnisparks in Ringelai/Lichtenau.

 

In frühgeschichtlichen Häusern ist das Leben der Kelten plastisch und praktisch erlebbar. Gabreta lebt und gibt dem Besucher, je nach Jahreszeit, einen Eindruck vom Leben unserer Vorfahren. Angefangen vom Angebot, sich mit alten Techniken des Töpferns und Webens zu beschäftigen, bis hin zur Viehzucht mit Rassen, wie sie bereits vor Urzeiten in Europa heimisch waren.

 

Die Kelten sind ein Volk, das etwa seit dem 8. Jahrhundert vor Christus in Mittel- und Westeuropa ansässig war. Das Fehlen keltischer Sprachzeugnisse erschwert heute die Klärung ihrer genauen Herkunft.

 

Bereits im 5. Jahrhundert vor Christus bewohnten keltische Stämme Gebiete in Deutschland, Frankreich (Gallien), Großbritannien, Irland, Italien, Österreich, Schweiz, Spanien und Tschechien. Sie bildeten über Jahrhunderte eines der bedeutendsten Völker Europas. Die Kelten stellten weder eine ethnische Einheit dar, noch formten sie einen eigenen geschlossenen Staat.

Keltendorf Gabreta Lichtenau 1a 94160 Ringelai 0 85 55/ 40 73 10 http://keltendorf.com
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Ringelai
Winterwonderland im Bierhotel
Sitters Tipps
Sport & Bewegung
Sport & Bewegung
Berge & Natur
Berge & Natur
Kultur & Brauchtum
Kultur & Brauchtum
Ausflugsziele
Ausflugsziele
Für Biker
Für Biker
Aktiv im Winter
Aktiv im Winter