Schloss Wolfstein mit Museum Jagd-Land-Fluss, Nationalpark- und Naturparkinfostelle sowie Galerie

Schloss Wolfstein, um 1200 vom Passauer Bischof Wolfger von Erla erbaut, war Wehranlage, bischöfliches Jagdschloss und  Verwaltungssitz. Seine heutige Gestalt erhielt es vor allem durch Fürstbischof Urban von Trenbach in der Zeit von 1577 – 1590.

Unter dem Passauer Fürstbischof Kardinal Leopold Ernst Graf von Firmian (1763-1783) folgte eine  grundlegende Renovierung der Innenräume und ließ 1779 von dem

Passauer Maler Joseph Widemann das „Fürstenzimmer“ im zweiten Obergeschoss mit einem Rokoko-Bilderzyklus in Seccomalerei ausschmücken.

1986 -1989 grundlegende Sanierung. Seit 1982 beherbergt es als erste landkreiseigene Kunstsammlung in Bayern, die „Galerie Wolfstein“ und seit 1989 das Jagd- und Fischereimuseum.

Dieses wurde neu konzipiert  und 2014 unter dem Namen Jagd Land Fluss wieder eröffnet.

 

Öffnungszeiten, Dienstag bis Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr, Montag geschlossen, an Feiertagen geöffnet 

 

Schloss Wolfstein mit Museum Jagd-Land-Fluss, Nationalpark- und Naturparkinfostelle sowie Galerie Wolfkerstrasse 3 94078 Freyung 08551/57109 http://www.freyung.de/freizeit/kultur-und-events/museen/fischereimuseum.html

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr, Montag geschlossen, an Feiertagen geöffnet.
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Freyung
Winterwonderland im Bierhotel
Sitters Tipps
Sport & Bewegung
Sport & Bewegung
Berge & Natur
Berge & Natur
Kultur & Brauchtum
Kultur & Brauchtum
Ausflugsziele
Ausflugsziele
Für Biker
Für Biker
Aktiv im Winter
Aktiv im Winter