Wanderweg am Dreisessel

Wanderweg am Dreisessel

Riedelsbach (800 m) – Dreisessel (1312 m) – Klausgupf (929 m)

  • Ausgangspunkt Parkplatz 1. Bier und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach
  • Dauer 4 - 5 Std. Hin- und Rückweg
  • Einkehrmöglichkeiten: „Berggasthof Dreisessel“, Landgasthof „Gut Riedelsbach“

Vom Parkplatz beim Landgasthof „Gut Riedelsbach“ aus die Straße überqueren und die fast gegenüberliegende Nebenstraße bergauf ein kurzes Stück gehen und dann links abbiegen bis zum Heuweg, der mit der Soldanelle markiert ist. Diesem Weg aufwärts folgen bis Oberriedelsbach, dann die alte und neue Ewigkeitsstraße überqueren bis zur Kreuzung Hochstraße/Bierstraßl. Dort geradeaus den Weg bergwärts einschlagen und kurz danach rechts abbiegen. Kurz vor der großen Linkskurve führt der Weg heraus auf die asphaltierte Straße zum Dreisessel hinauf. Links vom Berggasthof erhebt sich der Dreisesselfelsen, der durch eine steile Steintreppe zu erreichen ist. Auch ein Abstecher zum nahen Hochstein mit dem Gipfelkreuz ist lohnenswert und dauert hin und zurück etwa 30 Min. Nach einer Rast im Berggasthof bietet sich der Rückweg über den Klausgupf an. Auf dem selben Weg zurück bis zur Kreuzung Bierstraßl/Hochstraße. Dem Bierstraßl rechtsführend bergab folgen, ein Stück auf der Ewigkeitsstraße auch rechtsführend und dann links abbiegen zum Klausgupf, der über eine enge Holztreppe zu erreichen ist. Linksführend am Klausgupf vorbei geht es weiter talwärts und bei der Michlklause (altes Bauernhaus von Wiesen umgeben) links abbiegen Richtung Schimmelbach. Dort geht man ein Stück auf der Staatsstraße, bis man wieder auf dem Parkplatz angekommen ist.

Wanderweg am Dreisessel Riedelsbach 12 94089 Neureichenau 08583-96040
Winterwonderland im Bierhotel
Sitters Tipps
Sport & Bewegung
Sport & Bewegung
Berge & Natur
Berge & Natur
Kultur & Brauchtum
Kultur & Brauchtum
Ausflugsziele
Ausflugsziele
Für Biker
Für Biker
Aktiv im Winter
Aktiv im Winter