Wandertipp im Dreiländereck

Wandertipp im Dreiländereck

Krönen Sie Ihren Urlaub im Bayerischen Wald mit einer unserer schönsten Halbtages-Wanderungen.

Die Wanderung führt Sie über das Steinerne Meer zum Dreiländereck und zum Dreisessel.

Der bequem zu erreichende Startpunkt dieser wunderschönen Tour ist der Dreisesselparkplatz. Sie folgen dem Weg immer bergan, bis Sie die Abzweigung zum „Rosenberger Gut“ erreichen. Diesem Weg folgen Sie, um dann nach ca. 50 Metern links auf den Wanderweg E6, den Nordwaldkammweg (Adalbert-Stifter-Steig) einzubiegen. Bis zum „Steinernen Meer“ sind es jetzt noch ungefähr 45 Minuten. Es hat seinen Namen von den riesigen Felsblöcken, die hier über-, unter- und durcheinander lagern. Bei klarem Wetter haben Sie hier auf 1.320 Metern eine fantastische Fernsicht bis hinauf zu den Alpen. Nach der Überquerung der Blockhalde führt der Weg bald nach links und dann immer bergauf. Über den Seesteig gelangen Sie zum Dreiländereck. Dort treffen die Grenzen von Österreich, Tschechien und Deutschland aufeinander. Der Rückweg verläuft über den Hochkammweg. Sie passieren den Bayerischen Plöckenstein (1.364 m) um dann wieder zum Dreisessel (1312 m) zu gelangen. Die charakteristische Form der drei eindrucksvollen Felsen erinnert an riesige Sessel. Im Anschluss bietet sich der Berggasthof Dreisessel für eine Einkehr an. Er ist täglich von 09:00 – ca. 17:00 Uhr geöffnet.

Zum Wandern im Bayerischen Wald sind knöchelhohe Wanderschuhe mit einer stabilen Sohle zu empfehlen. Bei der Tour zum Dreiländereck sollten Sie einen Personalausweis o.ä. dabei haben.

Urlaub nahe Neureichenau

Für Ihren Urlaub nahe Neureichenau haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe Neureichenau

Hotel nahe Neureichenau

Routenplanung vom 1. Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach GmbH & Co. KG nach:

Wandertipp im Dreiländereck

Dreisesselhaus 1

94089 Neureichenau

Weitere Einträge aus Neureichenau