Eingang zum Braugarten im Bierhotel im Bayerischen Wald, Bayern

Das ist beileibe kein normaler Biergarten, wo es zu Essen und Trinken gibt, sondern ein Areal mit mehreren tausend Quadratmetern, auf dem „Bier erlebt werden kann“. Der Besucher geht durch einen Hopfenstangentunnel, betritt ein Gelände mit kleinen Getreidefeldern, eine Quelle gibt glasklares Wasser, eine große Sudpfanne ist eingebaut und die Besucher erfahren beim Spazierengehen Wissenswertes rund ums Bier.

Der "1. Bierige Braugarten", den ganz offiziell Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im Gut Riedelsbach seiner Bestimmung übergeben hat, hat nicht nur die Funktion Gäste zu bewirtschaften.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner weiter. Weiterlesen …