500 JAHRE BAYERISCHES REINHEITSGEBOT

Als 1. Bier und Wohlfühlhotel haben auch wir einen Grund dieses besondere Jubiläum zu feiern.

Vor einem halben Jahrtausend, genauer gesagt am 23.4.1516, wurde das Bayerische Reinheitsgebot durch die beiden regierenden Herzöge Wilhelm IV. und Bruder Ludwig X erlassen. Die älteste, noch immer gültige lebensmittelrechtliche Bestimmung der Welt, hat bis heute nichts an ihrer Aktualität verloren.

Malz, Hopfen, Wasser und Hefe.
Vier Rohstoffe aus denen mit höchster Braukunst das wohl prägendste Getränk der Bayerischen Lebensart hergestellt wird. Im 1. Bier und Wohlfühlhotel - Gut Riedelsbach dreht sich alles um eben dieses umgangsprachlich genannte fünfte Element Bayerns. Zeitweise gibt es bei uns neben dem "Sitterbräu", dem hauseigenem Gut Riedelsbach-Bier mehr als 50 Sorten Bier im Ausschank

Ebenso ganz im Zeichen des Bieres und des Bayerischen Reinheitsgebots stand die Bayerische Landesausstellung 2016. Vom 29. April bis zum 30. Oktober war  Klosterort Aldersbach im Passauer Land alles zum Thema Bier ausgestellt und behandelt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner weiter. Weiterlesen …